Insel Amrum

In der Zeit von April bis Oktober fährt die "Adler-Express" jeden Freitag um 09:30 Uhr ab Pellworm über Hallig Hooge nach Amrum und Sylt.

Die Aufenthaltsdauer auf Amrum beträgt ca. 7 Stunden ( ca. von 10:55 Uhr bis 18:05 Uhr ).
Gut zu wissen: Auf Amrum wird auch die Pellwormer Kurkarte anerkannt.

Die Insel Amrum  bietet dem Naturfreund alles was das Herz begehrt. Etwa die Hälfte der Insel ist von Dünen bedeckt, die unter Naturschutz stehen. Die Dünenregion wird von Wäldern abgelöst, die in Acker- ,Wiesen-, und Heidelandschaft übergehen - ein ideales Gelände für entspanntes Wandern.
 

Ein Weg führt durch die Amrumer Dünen. Zwei Kinder gehen dort spazieren.

Stolze 63 Meter ist der Amrumer Leuchtturm hoch und damit der höchste Orientierungspunkt für Seefahrer an der Nordseeküste. Bei klarer Sicht erleben Sie von dort oben einen unvergesslichen Rundblick über die Nordsee und die Nachbarinseln. Auch die Turmruine der Alten Kirche von Pellworm ist von dort oben gut zu erkennen. Ausgangspunkt für Ihren Tagesausflug ist der Hafenort Wittdün. Dort fährt die "Adler Express" auch wieder ab.

Fahrkartenverkauf für die Freitags-Tour nach Amrum oder Sylt spätestens bis jeweils donnerstags im Büro der Reederei am Fähranleger.

Gern beantwortet die NPDG Fragen zum Ausflug mit der "Adler- Express" unter Telefon 04844-753 oder info@remove-this.faehre-pellworm.remove-this.de

Ausflugspreise

Erwachsene € 30,50
Kinder € 20,50
Familien € 61,00
Hund € 3,00
Familienpreis gilt für 2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren.  
Preise gültig ab 1.1.2018