Nationalpark Wattenmeer Pellworm

Hallig Gröde

Hallig Gröde am Horizont
Hallig Gröde am Horizont
Die heutige Hallig Gröde ist im Laufe der Zeit mit der Hallig Appelland zusammen gewachsen. Sie gilt als die ursprünglichste aller Halligen. Wenn im Sommer der Strandflieder blüht, verwandelt sich die Hallig in ein lila Blütenmeer. 
Diese kleine Hallig vermittelt ihren Gästen auf sehr eindrucksvolle Weise die Besonderheiten des Halliglebens. Nur zwei Warften erheben sich aus dem Wattenmeer.
Auf der Knudswarft teilen sich vier Bauernhöfe die kleine Fläche. Die benachbarte Kirchwarft beherbergt Kirche und Schule unter einem Dach.
Hallig Gröde ist mit weniger als 20 Einwohnern die kleinste Gemeinde Deutschlands mit der kleinsten Schule des Landes.
Auf der Hallig gibt es einen Kiosk.
Der Aufenthalt auf der Hallig beträgt c. 1,5 Stunden.