Nationalpark Wattenmeer Pellworm

Barrierefrei auf die Insel

Landschaft mit Alter Kirche
Landschaft mit Alter Kirche
Für die Fahrgäste der Autofähre MS "PELLWORM I"  mit Mobilitätseinschränkungen finden Sie nachfolgend wichtige Informationen:
Anreise: 
Die Mobilitäts-Servicezentrale der Deutschen Bahn berät über geeignete Zugverbindungen, informiert über Preise und Fahrscheine, reserviert Sitzplätze, Rollstuhlplätze und Liegen im DBNachtzug. Sie organisiert Ein-, Um- und Ausstiegshilfen und vereinbart mit dem Fahrgast Treffpunkte und Abholzeiten. Alle Informationen unter der bundesweiten Tel.-Nummer 01805 – 512 512 oder über das Internet Handicap.

An Bord der Autofähre MS "PELLWORM I"
Für unsere Fahrgäste mit Handicap halten wir eine Rampe zum Überbrücken der Türschwellen bereit.
Auf dem Hauptdeck gibt es einen kleinen Salon mit schöner Aussicht auf die Nordsee, der bevorzugt unseren Fahrgästen mit Handicap zur Verfügung steht.

Sanitäre Einrichtungen:
Auf dem Hauptdeck gibt es ein WC mit extra breiter Tür(z.B. für Rollstuhlfahrer).

Auf der Insel:
der Kur-und Tourismusservice Pellworm hat für Sie viele Informationen zusammengestellt: www.pellworm.de/urlaub-barrierefrei

Spezielle Fragen zum Thema Anreise mit der Autofähre MS "PELLWORM I" richten Sie bitte an die Reederei NPDG unter Tel. 04844-753 oder per Mail: info@remove-this.faehre-pellworm.deFür alle sonstigen Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Kur-und Tourismusservice Pellworm zur Verfügung. Tel. 04844-18940 oder per Mail info@remove-this.pellworm.de

Für die bessere Lesbarkeit des gesamten Internetauftritts hier ein Hinweis:
Die Tastenkombination Strg + / - vergrößert bzw. verkleinert den gesamten Content.